Statistik

Ambulant betreute Wohngemeinschaften sind weiter im Aufwärtstrend

Ende 2019 standen in Bayern rund 3.250 Plätze in ambulant betreuten Wohngemeinschaften zur Verfügung

Ältere Menschen und Menschen mit Pflegebedarf nutzen neben der Betreuung zuhause oder in einer Einrichtung zunehmend die ambulant betreuten Wohngemeinschaften als Alternative. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik im Dezember 2019 in einer Sonderauswertung (unveröffentlicht) ermittelte, lebten zu diesem Zeitpunkt insgesamt rund 3.000 Personen als Mieterinnen und Mieter in einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft im Freistaat. Es wurden 403 geprüfte ambulant betreute Wohngemeinschaften gezählt (Basis der untenstehender Abbildungen), hinzukommen weitere 55 ambulant betreute Wohngemeinschaften, die den Behörden bekannt gegeben waren, deren Status jedoch noch nicht überprüft war.

In Bezug auf die Erhebung mit Stichtag Dezember 2018, stiegen die verfügbaren Plätze um rund 11 Prozent.

Zielgruppen in abWGs

Alle ambulant betreuten Wohngemeinschaften werden einem pflegefachlichen Schwerpunkt zugeordnet.

Das statistische Landesamt erfasst unterschiedliche abWG-Typen. Es unterscheidet zwischen Demenz-WGs, WGs für pflegebedürftige Menschen/Mischformen, Intensiv-WGs und WGs für Pflegebedürftige unter 65 Jahren. Zudem werden auch die noch "ungeprüften" Wohngemeinschaften ausgewiesen.

Die Verteilung ist wie folgt:

  • WGs mit Schwerpunkt für Menschen mit Demenz (15 %)
  • Schwerpunkt auf allgemeinen Pflegebedarf (10 %) bzw. Mischformen (25 %)
  • Intensivpflege (knapp 50 %)

Ambulant betreute Wohngemeinschaften nach Regierungsbezirken

Anzahl Wohn-gemeinschaften   Menschen mit Demenz-erkrankungen   pflege-bedürftige Menschen    Mischform   pflege-bedürftige unter 65 Jahren Intensiv-pflege      geprüfte ambulant betreute Wohngemein-schaften   
Oberbayern 18 16 29 1 62 126
Niederbayern 3 7 13 0 23 46
Oberpfalz 6 7 6 0 33 52
Oberfranken 1 5 3 2 23 34
Mittelfranken 19 0 7 0 26 52
Unterfranken 5 4 10 0 14 33
Schwaben 9 1 32 0 18 60
Gesamt Bayern 61 40 100 3 199 403
 Prozent 15,14 9,93 24,81 0,74 49,38  

Geprüfte abWGs zum Stichtag Dezember 2019

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik, unveröffentlicht

 

Ambulant betreute Wohngemeinschaften nach Plätzen

Anzahl Plätze in Wohngemeinschaften  Menschen mit Demenzerkrankungen  für pflegebe-dürftige Menschen Mischform für pflegebe-dürftige unter 65 Jahren für Intensiv-pflege Anzahl geprüfte Ambulant betreute Wohngemein-schaften
Oberbayern 157 138 249 10 430 984
Niederbayern 36 84 147 0 171 438
Oberpfalz 60 71 57 0 163 351
Oberfranken 12 40 31 16 139 238
Mittelfranken 209 0 83 0 141 433
Unterfranken 56 27 86 0 91 260
Schwaben 93 9 318 0 127 547
Gesamt Bayern 623 369 971 26 1262 3251

Plätze in geprüften abWGs zum Stichtag Dezember 2019

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik, unveröffentlicht

Ambulant betreute Wohngemeinschaften in Bayern

Nachfolgende Karten geben die Anzahl ambulant betreuter Wohngemeinschaften pro Landkreis/kreisfreier Stadt wieder, eine Zuordnung auf einzelne Kommunen ist nicht möglich. Ein Punkt umfasst jeweils eine Wohngemeinschaft, 7 und mehr abWGs pro Landkreis/kreisfreier Stadt werden als Ziffern dargestellt.

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik, Stichtag Dez. 2019, unveröffentlicht 
Darstellung: Koordinationsstelle ambulant betreute Wohngemeinschaften in Bayern

Ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenzerkrankungen / Pflegebedarf

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik, Stichtag Dez. 2019, unveröffentlicht
Darstellung: Koordinationsstelle ambulant betreute Wohngemeinschaften in Bayern 
Die Ziffern stehen für die Anzahl von abWGs in einer Stadt / Landkreis (falls 7 und mehr)

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik, Stichtag Dez. 2019, unveröffentlicht
Darstellung: Koordinationsstelle ambulant betreute Wohngemeinschaften in Bayern 

Ambulant betreute Wohngemeinschaften für Intensivpflegebedarf

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik, Stichtag Dez. 2019, unveröffentlicht
Darstellung: Koordinationsstelle ambulant betreute Wohngemeinschaften in Bayern 

Die Ziffern stehen für die Anzahl von abWGs in einer Stadt / Landkreis (falls 7 und mehr)

Freie Plätze in abWGs

Es werden laufend neue abWGs initiiert. Zum Erhebungszeitpunkt im Dezember 2019 waren von den insgesamt 3.251 verfügbaren Plätzen 309 nicht vermietet. Davon entfallen auf die Zielgruppen Demenz: 8, Mischform: 41 und Intensiv: 245.

Die Belegungszahlen geben die Situation am Stichtag wider und erlauben somit nur bedingt eine Aussage zum Bedarf.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Nachfolgend können Sie auswählen, welche Cookies Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite zulassen möchten.

Anaylse-Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Informationen werden nur anonym gesammelt und ausgewertet.

Essenzielle Cookies sind zum Betrieb dieser Webseite zwingend erforderlich und können nicht blockiert werden.

Weitere Informationen zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte dem nachfolgenden Link.

Datenschutzerklärung