Seminarangebot

Die Koordinationsstelle Pflege und Wohnen bietet ein regelmäßiges Online-Seminarangebot mit den Schwerpunkten ambulant betreute Wohngemeinschaften und Tagespflege.

Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenfrei.

Informationen / Downloads zu den bereits durchgeführten Seminaren finden Sie im Archiv.  

Um über unsere künftigen Veranstaltung informiert zu werden, tragen Sie sich als Bezieher unserer Mitteilungen ein (Eintragungen siehe "Kontakt- und Projektdatenbank").

Seminar abWG 9

31. Januar 2023 (14:00-16:00)
„Qualitätssicherung in ambulant betreuten Wohngemeinschaften. Qualitätsprüfung des Medizinischen Dienstes“

Im PfleWoqG ist festgelegt, dass eine ambulant betreute Wohngemeinschaft einer internen und externen Qualitätssicherung bedarf. Die interne Qualitätssicherung wird u.a. über das Gremium der Selbstbestimmung übernommen.

Die externe Qualitätssicherung erfolgt durch Begehungen der FQAs, die "Pflegequalität" wird insbesondere durch den Medizinischen Dienst Bayern bezogen auf die verbindlichen Qualitätsstandards überprüft.

Welches sind die Kernpunkte der Qualitätssicherung in einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft? Wie laufen Überprüfungen ab? Welches sind die Rechten und Pflichten eines jeden Akteurs?

Bei der Veranstaltung wird erläutert, welche Rahmenbedingungen nach der bayerischen Gesetzgebung für ambulant betreute Wohngemeinschaften gelten und wie die Qualitätsprüfung der medizinischen Dienste abläuft.

Das Seminar richtet sich an alle Interessierte und Akteure in ambulant betreuten Wohngemeinschaften.

  • Initiatorinnen und Initiatoren
  • Mieterinnen und Mieter und deren An- und Zugehörige
  • Dienste die in ambulant betreuten Wohngemeinschaften als Pflege- und/ oder Betreuungsdienst tätig sind
  • an Koordinatoren und Projektleitungen die mit dem Aufbau von ambulant betreuten Wohngemeinschaften betraut sind

Referentinnen und Referenten sind:

  • Thomas Muck - Leiter der Sozialmedizinischen Expertengruppe "Pflege" der Gemeinschaft der medizinischen Dienste, MD
  • ggf. Elisabeth Rieber - Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Selbstverständlich erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit für Fragen und auch, aus der Praxis zu berichten

Zur Anmeldung - Seminar abWG9

Zurück